Perspektivwechsel

Positive Psychologie für Hunde – Stärken fördern statt Schwächen bekämpfen

von Maria Hense und Christina Sondermann

Jeder Hundebesitzer kennt die kleinen Herausforderungen im Zusammenleben mit seinem Hund. Dem einen Hund fehlt es an Nervenstärke, der andere geht jagen oder vertreibt Besucher. Statt sich nur auf diese Schwächen zu konzentrieren, sollten Sie die Perspektive wechseln und die Stärken Ihres Hundes ausbauen, damit das Zusammenleben von Mensch und Hund harmonischer wird.
Artikelnummer: 8404-2035

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,95 €
Inkl. 7% USt., versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Aus dem Inhalt
Jeder Hundebesitzer kennt das: Kleine Herausforderungen beeinträchtigen zeitweise das Zusammenleben. Dem einen Hund fehlt es an Nervenstärke, der andere geht jagen oder vertreibt Besucher. Dem Problem wird dann jede Menge Zeit und Energie gewidmet und es werden Trainer und Berater aufgesucht. Man optimiert den Alltag, den Umgang mit dem Hund – und vielleicht sogar die Wohnung – und führt ein aufwendiges problembezogenes Training durch. Und, na klar: Der Hund bessert sich! Aber: So hatten Sie sich das Leben mit Hund eigentlich nicht vorgestellt … Höchste Zeit für einen Perspektivwechsel! Nutzen Sie die Erkenntnisse der positiven Psychologie: Anstatt sich ausschließlich auf die Schwächen zu konzentrieren, bauen Sie die Stärken Ihres Hundes aus! Was kann er gut – und weswegen macht es Ihnen Freude, mit ihm zusammen zu sein? Wenn Sie für Wohlbefinden und Erfolgserlebnisse sorgen, dann verbessert das nicht nur Ihre Beziehung, sondern hat zur Folge, dass manches Problem kleiner wird oder sogar ganz verschwindet.In diesem Buch erhalten Sie das Rüstzeug, mit Ihrem Hund zu Hause loszulegen oder als Trainer für einen Perspektivwechsel bei Ihren Hundeschülern zu sorgen. Aus dem Inhalt Positive Psychologie für Hunde? Was es ist und warum es Spaß macht! Vergleich mit der „ganz normalen Hundepsychologie“ Sofort loslegen: die Positive-Psychologie-Werkzeugkiste Das Bilanzmodell: Machen Sie sich das Leben schön! Welche Stärken hat Ihr Hund – und wie sie Sie weiter ausbauen können Empowerment Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
Über den Autor
Maria Hense erhielt 1993 ihre Approbation zur Tierärztin. Ihr schon während des Studiums ausgeprägtes Interesse an der Verhaltenslehre vertiefte sie durch Beobachtungen von Wölfen, Pudelwölfen und Hunden sowie in zahlreichen Fortbildungen über Ethologie, Haltung und Verhalten von Haustieren sowie Verhaltenstherapie. Ihr Wissen setzt sie in der eigenen verhaltenstherapeutischen Praxis (www.tierarztpraxis-hense.de), in Form von Trainertätigkeiten auf Hundeplätzen und in Hundeschulen, durch Seminare und Vorträge sowie als Buchautorin (Der hyperaktive Hund, Spiele für die Hundestunde) in die Praxis um. Insbesondere die Arbeit mit sogenannten „Problemhunden“ ist ihr Spezialgebiet. Dabei setzt sie auf Problemlösungen, die Hund und Mensch nicht unter Druck setzen und ohne Zwangsmittel auskommen. Maria Hense ist anerkanntes Mitglied der Pet Dog Trainers of Europe (PDTE). Christina Sondermann befasst sich seit Jahren mit Beschäftigungsmöglichkeiten für Hunde: als Initiatorin des Internet-Projektes www.SPASS-MIT-HUND.de, als Buchautorin (Das große Spielebuch für Hunde, Spiele für die Hundestunde, Einfach schnüffeln!), als Dozentin für Hundebesitzer und Hundetrainer sowie durch die Organisation von Seminaren. Ihr Schwerpunkte: einfach umsetzbare, alltagstaugliche Beschäftigungsideen sowie hunde- und menschenfreundliches stressarmes Training. Ihr besonderes Interesse gilt den therapeutischen Wirkungen von Spielen sowie solchen Beschäftigungsmöglichkeiten und Trainingsformen (z. B. Clickertraining), die die Persönlichkeitsentwicklung des Hundes positiv beeinflussen.
Ausgezeichnet.org