Das Geheimnis glücklicher Hunde

Der Schlüssel bist du selbst

von Müller, Karin

Der eigene Hunde wirkt schon seit Längerem unglücklich oder krank, und nichts hilft.
Dieses Buch zeigt Auswege aus solchen scheinbar unlösbaren Situationen. Denn oft genügt es, wenn wir unsere Empathie nutzen, um die Perspektive zu wechseln und das Problem durch die Brille des Hundes zu betrachten. So lassen sich viele Symptome besser verstehen, und wir werden zudem überraschende Erkenntnisse darüber gewinnen, wie unser eigenes Glück mit dem unseres Hundes zusammenhängt.
Artikelnummer: 8404-2043

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,95 €
Inkl. 7% USt., versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Aus dem Inhalt
Immer wieder kommt es vor, dass Hunde unglücklich wirken oder hartnäckige körperliche Symptome entwickeln, gegen die kein Kraut gewachsen und keine Therapie – ob schulmedizinisch oder alternativ – zu wirken scheint. Das bereitet vielen Hundehaltern erhebliches Kopfzerbrechen. Dabei liegt der Schlüssel zu Gesundheit und Glück für unsere Vierbeiner oft so nahe, dass wir den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Karin Müller zeigt, wie wir unseren eigenen Blickwinkel verlassen und aus der Perspektive des Hundes neu hinschauen können. Das ist keinesfalls telepathischen Tierkommunikatoren vorbehalten – jeder kann lernen, seine Empathie zu nutzen, um sich in sein Tier hineinzuversetzen und herauszufinden, wie es fühlt und was es braucht. Dies Buch ist ein Plädoyer für menschlichen und artgerechten aber keinesfalls vermenschlichenden Umgang mit Hunden. Mit praktischen Tipps, Fallbeispielen und Lösungsansätzen vermittelt es eine etwas andere Sichtweise darauf, warum „der blöde Köter wieder nicht tut, was er soll“ oder „der arme Wuffi schon wieder krank ist“ – und was das alles mit uns selbst zu tun hat …Gar nicht selten halten Hunde uns den Spiegel vor, wir müssen es nur erkennen. Aus dem Inhalt Was braucht der Hund, um gesund zu sein? Durch die Brille des Hundes schauen Fünf Sinne und ein sechster Wie man Empathie trainieren kann Wenn Symptome sprechen könnten Aufstellungsarbeit Spiegelphänomene Was wir für uns tun können, damit es dem Hund besser geht
Über den Autor
Karin Müller ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und eine der bekanntesten Tierdolmetscherinnen im deutschsprachigen Raum. Seit vielen Jahren begleitet sie menschliche und tierische Patienten auf der Basis systemischer Therapie, verknüpft mit energetischen Heilweisen und ihrem hochsensitiv entwickelten sechsten Sinn. Sie hat mehrere Bücher für den Kosmos-Verlag geschrieben, gibt Seminare und hat eine eigene Ausbildungsreihe für Tierdolmetscher entwickelt.
Ausgezeichnet.org